Home » Das Leben, das du erschaffst

Das Leben, das du erschaffst

Manchmal machst du dir das Leben viel schwerer, wenn du versuchst, es dir zu leicht zu machen. Manchmal machen die Abkürzungen, die du suchst, am Ende viel mehr Mühe, als sie wert sind. Wenn du versuchst, Arbeit zu vermeiden, schaffst du dir oft sogar noch mehr Arbeit. Wenn du versuchst, eine unangenehme oder unbequeme Wahrheit zu vermeiden, gibst du dieser Wahrheit oft sogar noch mehr Macht, Einfluss und Anerkennung.

Der einfache Ausweg ist selten einfach, denn wenn du Anstrengung und Engagement im Leben vermeidest, verpasst du am Ende den wahren Wert. Je bereitwilliger, leidenschaftlicher und liebevoller du dich anstrengst, desto mehr Wert wird dir diese Anstrengung bringen. Je mehr Zeit du investierst, um etwas zu bewirken, desto großartiger wird deine Welt sein.

Anstatt nach Möglichkeiten zu suchen, der Arbeit aus dem Weg zu gehen, solltest du nach Wegen suchen, diese Arbeit produktiver und sinnvoller zu gestalten. Anstatt dich vor der Wahrheit zu verstecken, lerne dich mit ihrer Kraft in Einklang zu bringen. Sei stets bestrebt, dem Leben dein Bestes zu geben. Denn das Leben, das du dir erschaffst, ist das Leben, das du führen wirst.

Keine tägliche Extra-Portion Inspiration mehr verpassen