Home » Wie Du das Unmögliche möglich machst

Wie Du das Unmögliche möglich machst

Sagst Du: Das geht nicht? Dann finde einen Weg, das es geht. Alles, was als unmöglich gilt, ist eine Gelegenheit, die darauf wartet, erkannt und umgesetzt zu werden. Stell´ Dir die unglaubliche Kraft vor, „Ich kann“ sagen zu können, wenn alle anderen „Ich kann nicht“ sagen.  Schon die Vorstellung ist der erste Schritt, um das Unmögliche möglich zu machen.

„Ich kann nicht“ bedeutet normalerweise „Ich werde nicht“. Sei also die Person, die es will, und Dir eröffnet sich eine Welt voller Möglichkeiten. Es ist leicht, „nein“ zu sagen, um die Herausforderung und die Anstrengung zu vermeiden. Der Erfolg kommt zu denen, die „ja“ sagen und sich dann daran machen, es zu schaffen geschehen.

Beschwerden und Ausreden werden Dich in einer langweiligen Welt der Mittelmäßigkeit gefangen halten. Doch was für andere unmöglich ist, muss für Dich noch lange nicht so sein. Sei dankbar für alles, was in Deinem Leben passiert. Begrüße die Herausforderungen. Ergreife die Initiative und spüre die Befriedigung, das zu erreichen, was vielleicht noch nie zuvor versucht wurde.

Suche nach den Gelegenheiten, die bisher noch niemand erkannt und umgesetzt hat.Sei genau derjenige, der das Unmögliche möglich macht. Ernte dann den Erfolg und dessen enormen Wert.