Home » Lasse die vielfältigen Möglichkeiten zu

Lasse die vielfältigen Möglichkeiten zu

Wenn Du das Bedürfnis nach etwas loslassen kannst, bist Du viel näher dran, es zu erreichen. Gehe über das Bedürfnis hinaus und Du bewegst dich in die Realität dessen, was Du dir wünschst.

Per Definition kannst Du etwas nicht haben, solange Du es brauchst. Genauer gesagt, solange Du dich selbst als brauchend siehst, kannst Du dich selbst nicht so sehen, als ob Du etwas bereits hast.

Entscheide Dich stattdessen dafür, Dich selbst so zu sehen, dass Du bereits die Realität von allem lebst, was Du in Deinem Leben haben möchtest. Entscheide Dich dann dafür, diese Realität jeden Tag mit Deinen Gedanken, Gefühlen, Worten und Handlungen umzusetzen und auszudrücken.

Erkenne, dass alles, was Du dir wünschst, in vielerlei Hinsicht bereits Dir gehört. Verstehe, dass Du es nicht brauchen musst, denn Du kannst bereits jetzt damit beginnen, es zu leben.

In dem Maße, in dem Du das Bedürfnis nach etwas verspürst, füllt sich Dein Geist mit Gedanken des Mangels und der Begrenzung. Eine viel stärkere Wahl ist es jedoch, jeden Tag liebevoll und dankbar anzunehmen, wie er ist, und sich den vielfältigen Möglichkeiten zu öffnen, um Deine höchsten Wünsche zu erfüllen.

Lasse die Bedürfnisse los und lasse die vielfältigen Möglichkeiten zu. So kann sich Dein Leben mit Reichtum und Freude füllen.

Keine tägliche Extra-Portion Inspiration mehr verpassen