Home » Selbst gesteckte Grenzen hinter sich lassen

Selbst gesteckte Grenzen hinter sich lassen

Es gibt einen Weg, jeden einschränkenden Faktor zu überwinden, der außerhalb von dir existiert. Die Beschränkungen in dir sind jedoch diejenigen, die dich am hartnäckigsten zurückhalten.

Die Herausforderungen und Hindernisse außerhalb von dir zu überwinden, erfordern normalerweise Zeit, Mühe und Beharrlichkeit. Die Begrenzungen in dir zu überwinden, erfordert nichts weiter als den einfachen Akt des Loslassens.

Doch allzu oft bleiben diese selbst auferlegten Einschränkungen Tag für Tag, Jahr für Jahr bestehen. Aber jede deiner inneren Grenzen kann schon in dem Moment verschwunden sein, in dem du dich entscheidest, diese Einschränkungen loszulassen.

Warum klammerst du dich so fest an die einschränkenden Gedanken, Annahmen und Gefühle, die dich zurückhalten? Es ist eigentlich egal warum.

Wichtig ist, dass du erkennst, dass diese selbst auferlegten Einschränkungen kein dauerhafter Teil von dir sind. du kannst sie jederzeit zurücklassen.

Wenn du dies tust, wirst du feststellen, dass du alle Herausforderungen des Lebens leicht und natürlich bewältigen kannst. Wenn du deine selbst gesteckten Grenzen hinter dir lässt, kommst du einfach leichter und schneller voran.

Keine tägliche Extra-Portion Inspiration mehr verpassen